1. Hauptstadt Canicross Trainingscamp

Lagerfeuerromantik, Know-How und Erfahrung im Zughundesport sammeln und sich dann auch noch miteinander in einem Trainingslauf mit Wettkampfcharakter messen – all das können unsere Vereinsmitglieder vom 01. bis zum 03. März 2019 auf dem Jakobs-Hof in Beelitz erleben.

Wer kann an diesem Event teilnehmen?

Das Event richtet sich an Mitglieder des VDSV-Vereins Hauptstadt Canicross e.V. Natürlich ist die Anreise auch mit Begleitung (Freunde, Familie, …) problemlos möglich.

Wir freuen uns, dass wir mit der mehrfachen belgischen Meisterin sowie Europa- und dreifachen Weltmeisterin Tessa Philippaerts eine besonders erfahrene Zughundesportlerin dabei haben. Sie wird sich jedoch nicht nur mit unseren Vereinsmitgliedern beim Trainingslauf messen, sondern allen Mitgliedern mit ihrer Erfahrung und ihrem Know-How mit Rat und Tat zur Seite stehen. 🙂

(Noch kein Vereinsmitglied? Einfach unter www.hauptstadt-canicross.de unseren Mitgliedsantrag ausfüllen, einscannen und per E-Mail an info@hauptstadt-canicross.de senden.)

Welche Klassen kann ich wählen?

Ihr könnt in den folgenden Klassen an den Start gehen:

  • CaniX-Run (w/m)
  • CaniX-Scooter
  • CaniX-Bike
  • 4-Hunde-Klasse (Wagen)

Beim Scooter und Bike erfolgt eine Geschlechtertrennung, wenn jeweils mindestens 3 Frauen und Männer in der entsprechenden Klasse starten. Beim Wagen beschränken wir die Teilnahme auf die 4-Hunde-Klasse, wobei ihr in dieser Klasse mit zwei bis vier Hunden starten könnt.

Wo findet das Event statt?

Jacobs Hof Beelitz
Kähnsdorfer Weg 1a
14547 Beelitz

(inklusive Nutzung der sanitären Einrichtungen)

Gibt es ein Stake-Out?

Ja. Uns steht ausreichend Platz für Zelte, PKWs und Wohnwagen auf dem hinteren Bereich des Parkplatzes vom Jacobs Hof zur Verfügung.

Ab wann können wir anreisen?

  • 01. März 2019 (Freitag) ab 16:00 Uhr

Wer helfen möchte, kann gerne bereits ab 13:00 Uhr anreisen. Jede helfende Hand ist gern gesehen. 😉

Wann ist Impfpasskontrolle und Startnummernausgabe?

  • 01. März 2019 (Freitag) ab 18:30 Uhr
  • 02. März 2019 (Samstag) um 7:30 Uhr (vor dem Musher-Meeting)

Wie ist der Ablauf geplant?

Freitag: Nachdem alle Teams sich eingerichtet haben und die Anmeldungen durch sind, werden wir mit euch den Abend gemütlich am Lagerfeuer ausklingen lassen.

Samstag: Um 8:00 Uhr findet das Musher-Meeting statt und um 9:00 Uhr geht es für die ersten Teams auf den ca. 4,6 km langen Trail. Achtet bitte eigenständig auf eure Startzeiten, welche wir rechtzeitig vor dem Beginn des Trainingslaufs veröffentlichen.

Mittags gibt es dann eine Pause und danach werden wir gemeinsam die Erfahrungen des ersten Laufs besprechen und zusammen an Problemen arbeiten. Dabei steht euch mit Tessa Philippaerts eine international äußerst erfahrene und beliebte CaniX-Sportlerin mit Rat und Tat zur Seite. Und vorher haben zumindest die Läuferinnen die Gelegenheit sie über den Trail zu jagen. 🙂

Für die Trainings stehen euch neben Tessa natürlich auch unser Hundeflüsterer Hatu (für alle Fragen zum Verhalten der Hunde) sowie unsere 2. Vorsitzende Stefanie (für alle Fragen rund um Gespanne) mit Rat und Tat zur Verfügung. Und bei Fragen rund um die IFSS/VDSV-Regeln ist Marie die perfekte Ansprechpartnerin.

Der Tagesabschluss erfolgt in Form eines leckeren Musher-Essens, welches wir gemeinsam im Jacobs Hof zu uns nehmen.

Sonntag: Um 8:00 Uhr findet erneut ein Musher-Meeting statt, damit ihr ab 9:00 Uhr eure (neu erlernten) Fähigkeiten auf dem Trail unter Beweis stellen könnt. Gegen 14:00 Uhr gibt es dann die Siegerehrung (jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde sowie eine Medaille) und anschließend erfolgt der Abbau auf dem Gelände.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme an unserem Trainingslager kostet 25,00 Euro. In dieser Teilnahmegebühr ist das Musher-Essen sowie die Nutzung der sanitären Anlagen natürlich mit enthalten.

Falls ihr mit Begleitung kommt, kann diese natürlich ebenfalls beim Musher-Essen dabei sein. Hier würden dann 15,00 Euro je Person anfallen.
Wir freuen uns auf euch!

Anmeldung zum Trainingscamp:





CaniX-RunCaniX-ScooterCaniX-Bike4-Hunde (Wagen)

Zusätzlich zu Deiner Teilnahmegebühr in Höhe von 25,00 € fallen pro Begleitperson 15,00 € (insofern diese ein zusätzliches Musher-Essen wünscht) an. Der Gesamtbetrag wird von Deinem Bankkonto per SEPA-Lastschriftmandat abgebucht.

SEPA-Lastschriftmandat

Auf Grund des einheitlichen SEPA-Lastschriftverfahrens müssen von Dir folgende Daten angegeben werden, damit ein entsprechendes SEPA-Lastschriftmandat erzeugt wird. Weitere Informationen rund um das SEPA-Lastschriftmandat erhältst Du zum Beispiel hier.








Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑